Metzgerei Villgrater » Schinken » Wacholderschinken

Wacholderschinken

Unter den zarten Kochschinken hat Wacholderschinken ein besonderes Aroma. Die Qualität des Wacholder-Räuchermehls und die leichte Räucherung machen ihn zu einer Delikatesse.

Herstellung

Für den Qualitätsschinken aus handwerklicher Herstellung werden beste Schinkenteile verwendet, gekocht und ganz leicht angeräuchert. Feinstes Wacholder-Räuchermehl aus harzreichem, aromatischem Holz verleiht ihm dabei die aromatische Wacholderkruste.

Genuss

Dieser Kochschinken eignet sich sowohl für Vorspeisen als auch Hauptgerichte. Er passt zum Beispiel gut zu Spinat oder Pilzen. Ein Tipp ist: frischer Spargel auf zart aufgeschnittenem Wacholderschinken.

© Metzgerei Villgrater - 39030 Sexten - Tel. +39 0474 710 244 - Fax +39 0474 712 878 - info@villgrater.bz - MwSt. Nr. 01533240212 - St. Nr. VLLLSA58A26H786E - Privacy     web no.parking