Geräucherte Wurstwaren

Geräucherte
Wurstwaren

Mehr als nur ein praktischer
Begleiter im Rucksack

Kaminwurzen sind eine Südtiroler Spezialität. In den Bergen sind sie – wie alle unsere geräucherten Wurstwaren – nicht nur wegen ihres typischen rauchigen Geschmacks so beliebt, sondern auch als praktischer Begleiter im Rucksack. Zusätzlich zu den klassischen Rezepturen mit Rind- und Schweinefleisch bereiten wir auch feine Kaminwurzen aus Hirsch-, Reh- und Gämsenfleisch zu.

Kaminwurzen
Kaminwurzen

Kaminwurzen sind eine Südtiroler Spezialität. In den Bergen sind sie – wie alle unsere geräucherten Wurstwaren – nicht nur wegen ihres typischen rauchigen Geschmacks so beliebt, sondern auch als praktischer Begleiter im Rucksack.
Eine feine Gewürzmischung gibt den harmonischen, herzhaften Geschmack.

HerstellungMageres Rindfleisch und bestes Schweinefleisch sind die Hauptbestandteile der mild geräucherten und luftgetrockneten Würste.

GenussDie handlichen Kaminwurzen mit trockener Hülle sind ideal für die Brotzeit und als Proviant auf Wandertouren.

Traditionell werden die Kaminwurzen zur Südtiroler Marende gereicht und eignet sich auch als Imbiss zum Abbeißen zu jeder Tageszeit. Sie schmecken besonders gut mit Südtiroler Schüttelbrot und Vinschgerlen.

Vor dem Verzehr die Kaminwurzen aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Kaminwurzen kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf
Bestellen

Landjäger
Landjäger

Die Klassischen Tiroler Rohwürste ähneln den Kaminwurzen, typisch ist für sie aber die flach gedrückte Form.

HerstellungFür die Landjäger wird Rind- und Schweinefleisch fein zerkleinert und mild geräuchert.

GenussDie würzigen Landjäger ergeben zusammen mit Brot, Weckerln oder Roggenlaibchen eine gute Zwischenmahlzeit.

Vor dem Verzehr die Landjäger aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Landjäger kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf
Bestellen

Knoblauchwurst
Knoblauchwurst

Der richtige Anteil an Knoblauch und anderen Gewürzzutaten prägt den Charakter dieser Spezialität.

HerstellungDer Basis aus Rind- und Schweinefleisch werden geriebener Knoblauch und fein gemahlene Gewürze zugesetzt, sodass sich eine leichte, feine Knoblauchnote ergibt. Die Hauswurst wird kräftig geräuchert.

GenussDie Knoblauchwurst ist eine Gaumenfreude für Genießer.

Vor dem Verzehr die Knoblauchwurst aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Knoblauchwurst kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf
Bestellen

Hirschwurzen
Hirschwurzen

Unter den Wildrohwürsten sind die Hirschwurzen sehr beliebt. Der ausgeprägte Geschmack ergänzt sich gut mit dem Aroma, das sich bei der Räucherung entwickelt.

HerstellungFür die Hirschwurzen werden 50% Hirschfleisch und 40% Schweinefleisch mit Wacholder verfeinert und mild geräuchert.

GenussMit ihrem einzigartigen und würzigen Geschmack sind Hirschwurzen ideal auf Bretteljausen.

Vor dem Verzehr die Hirschwurzen aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Hirschwurzen kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf
Bestellen

Gamswurzen
Gamswurzen

Feinschmecker und Liebhaber von Gamsfleisch schätzen den Geschmack dieser leicht geräucherten Hartwürste.

HerstellungDer Anteil an Gamsfleisch beträgt hier 50 %, dazu kommen 40 % Schweinefleisch und passende Gewürze. Die Gamswurzen werden mit Buchenholz und Wacholderzweigen leicht angeräuchert, sodass sie ihren typischen Geschmack erhalten.

GenussDie aromatischen Würste sind wie gemacht für eine genussvolle Brotzeit und eignen sich auch gut als Antipasto der besonderen Art.

Vor dem Verzehr die Gamswurzen aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Gamswurzen kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf

Rehwurzen
Rehwurzen

Die Südtiroler Rehwurzen werden aus 50 % Rehfleisch und 40 % Schweinefleisch hergestellt. Diese Rohwurst wird mit Naturgewürzen verfeinert, schonend im Rauch geräuchert und luftgetrocknet.

GenussVor dem Verzehr die Rehwurzen aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Rehwurzen kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf
Bestellen

Geräucherte Haussalami
Geräucherte Haussalami

Ihren unvergleichlichen Geschmack verdankt die Pustertaler Salami nicht nur bestem Fleisch aus der Region, sondern auch der Zugabe von wohlschmeckenden Kräutern direkt von den Bergwiesen, die das grüne Tal umgeben.

HerstellungFür die Herstellung von dieser Salami wird bestes Schweinefleisch und heimisches Rindfleisch verwendet. Die Salami wird 6 Wochen luftgetrocknet.

GenussDie Haussalami eignet sich besonders gut für Brettljausen, Räucherteller oder Aufschnittplatten.

Vor dem Verzehr die Haussalami aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und eine Stunde bei Raumtemperatur atmen lassen, damit sich ihr Aroma entfalten kann.
Die Haussalami kühl und trocken lagern.

Infoblatt
pdf

OK